SOMMERLICHER COUSCOUS-SALAT INDISCHER ART

Sommerlicher Couscous-Salat indischer Art

Der macht satt: Leichter Sommersalat mit frischem Obst, Minze und einer angenehmen Schärfe.

Sommerlicher Couscous-Salat indischer Art

Zutaten

Die Zutaten reichen für ca. 4-6 Portionen.
1/2 Fenchelknolle
3 Stengel frischer Koriander
2 Frühlingszwiebel
1 handvoll dunkle Weintrauben
8 Mini-Rispentomaten
2-3 Knoblauchzehen
1 handvoll Rucola
1 handvoll Walnüsse
1/2 Gurke
2-3 cm Ingwer
2 EL Schmand oder Crème fraîche
6 EL Rapsöl
2 EL Walnussöl
1-2 TL Kurkuma
1-2 TL Kumin
1/2 TL Chilipulver
1-2 TL Curry
2 EL Sojasoße (dunkel)
500g Couscous
1/2 Peperoni (grün)
Butter oder Ghee

Zuerst den Fenchel, die Zwiebel klein, den Ingwer sehr klein schneiden. Etwas Butter oder (1 EL) Ghee in der erhitzen und die drei Zutaten leicht andünsten und von der Herdplatte nehmen. aus der Pfanne

Wasser in einem Kocher oder Topf das Wasser erhitzen und den Cous Cous nach Verpackungsangabe zubereiten.

Währenddessen die Gurke, die Weintrauben und die Mini-Rispentomaten in kleine Stücke schneiden und die Walnüsse grob hacken. Den Rucola und Koriander separat klein schneiden.

Die Soße aus dem Schmand, den Ölen und Gewürzen, der Sojasoße, den klein gehackten Knoblauchzehen und der Peperoni zubereiten und ziehen lassen.

Ist das Couscous nahezu abgekühlt, zuerst die Fenchel-Ingwer-Lauchzwiebelmischung unterrühren. Danach die Gurke, die Weintrauben und die Tomaten untermengen. Anschließend den Rucola und den Koriander und zum Schluss die Mischung ordentlich mit der Soße vermengen.

Das Gericht schmeckt auch nach 1-2 Tagen hervorragend, wenn alle Zutaten sowie die Gewürze gut durchgezogen sind.

Ein paar Tipps zum Schluss

Damit das Couscous nicht pampig wird, das Wasser nach und nach hinzugeben und zwischenzeitlich umrühren und ziehen lassen.

Wer es etwas schärfer mag, kann nach belieben etwas mehr Peperoni oder Chilipulver hinzufügen.

http://yummiverse.de/sommerlicher-couscous-salat-indischer-art/


[slideshow_deploy id=’130’]


 Auf G+ teilen ...
The following two tabs change content below.
Hej! Schön, dass du diesen Artikel liest. Kurz zu mir: Ich bin begeisterte Hobbyköchin, Beraterin für Digitale Kommunikation und Bloggerin aus Köln. In diesem Foodblog findest du Koch- und Backideen, Gastro-Tipps sowie Rezensionen zu Magazinen, Büchern und Applikationen rund ums Thema Ernährung. Viel Spaß beim Lesen, Kochen und Backen und guten Appetit.

Neueste Artikel von DieSteph (alle ansehen)