Roggenbrot mit Tomate und Zwiebel

Roggenbrot mit Tomate und Zwiebel

Würziges Roggenbrot mit Zwiebeln, Tomaten, Zucchini schmeckt optimal zu diversen Käsesorten, Kräuterquark und Schinken.

Roggenbrot mit Tomate und Zwiebel

Zutaten

500 g Roggenmehl
1/2 TL Backpulver
1 EL Rapsöl
2 EL Mineralwasser
1/2 Würfel Hefe
1 große Zwiebel
3-4 getrocknete Tomaten
5 grüne Oliven
1/3 Zucchini
1 Knoblauchzehe
1 TL Chiliöl
1/2 TL Salz
1/2 TL Chilipulver
50 g Fetakäse
schwarzer Pfeffer
max. 350 ml Wasser

Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und in der Pfanne auf mittlerer Stufe im Rapsöl dünsten bis sie glasig sind. Währenddessen die Zucchini in kleine Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben und ebenfalls gut andünsten.

Die Pfanne von der Kochstelle nehmen, sobald die Zwiebeln leicht braun sind.

Nun die getrockneten Tomaten in kleine Streifen schneiden und die Oliven der Länge nach halbieren und ebenfalls in kleine Streifen schneiden. Den Fetakäse klein bröseln. Die Knoblauchzehe fein zerkleinern und mit dem Chiliöl, dem Chilipulver, dem Salz, der Hefe und dem Mineralwasser vermengen bis die Hefe flüssig geworden ist. Danach die zerkleinerten Tomaten und Oliven sowie den Fetakäse unterrühren.

Das Roggenmehl in eine große Schüssel geben und mit dem Backpulver ordentlich vermengen. Anschließend zuerst das Tomaten-Oliven-Fetakäse-Gemisch sowie etwas Pfeffer, anschließend die gebratenen Zwiebelringe und die Zucchini ordentlich unterrühren.

Nun nach und nach lauwarmes Wasser hinzugeben und den Teig immer wieder gut durchkneten, bis eine feste, nicht klebrige Masse entsteht. Je nach Menge und Feuchtigkeitsgehalt des Gemüses bereits 300 ml Wasser genügen.

Danach den Teig mit einem Trockentuch abdecken und an einem warmen Ort rund 30 Minuten gehen lassen.

Jetzt kann der Teig nochmals rund 5 Minuten Massage vertragen und in eine schöne Brotform gewälzt werden.

Das Brot auf ein Backblech geben und bei ca. 160 Grad auf der mittlerer Schiene im Ofen für eine Stunde backen.

Nach etwa 45 Minuten ruhig mal den Nadeltest durchführen. Bleibt kein feuchter Teig mehr an der Nadel kleben, ist das Brot fertig und kann nun vor dem Verzehr für rund eine Stunde auskühlen.

http://yummiverse.de/roggenbrot-mit-tomate-und-zwiebel/



 Auf G+ teilen ...
The following two tabs change content below.
Hej! Schön, dass du diesen Artikel liest. Kurz zu mir: Ich bin begeisterte Hobbyköchin, Beraterin für Digitale Kommunikation und Bloggerin aus Köln. In diesem Foodblog findest du Koch- und Backideen, Gastro-Tipps sowie Rezensionen zu Magazinen, Büchern und Applikationen rund ums Thema Ernährung. Viel Spaß beim Lesen, Kochen und Backen und guten Appetit.

Neueste Artikel von DieSteph (alle ansehen)