Garnelen-Burger

Köln Ehrenfeld: BadenBaden, kein Sprung ins kalte Wasser

in Ihrefeld: Seid rund 2 1/2 Jahren esse ich hier nahezu täglich. Italiener, Türkischer Imbiss, Sushi, Veggie-Food  — im Vergleich zu anderen Veedeln ist das Angebot an Restaurants und Imbiss in Ehrenfeld recht abwechslungsreich. Nach geraumer Zeit habe ich trotzdem das Gefühl, alles schon zig mal getestet zu haben und irgendwann scheint dann doch alles gleich zu schmecken. Heute habe ich allerdings eine kleine Schlemmerperle entdeckt: das BadenBaden an Neptunplatz in Köln-Ehrenfeld.

Direkt beim Betreten der gemütlichen Gastronomie wurde ich freundlich von der Kellnerin empfangen. Nach einem kurzen Besuch der sehr sauberen Toilette nahm ich an einem frisch geputzten Tisch Platz und nur wenige Minuten kam die nette Dame zu mir, um meine Bestellung entgegenzunehmen:

Für mich bitte das Businesslunch und eine kleine Apfelschorle.

Heißt konkret: Gebackener Garnelenburger im Sesambrötchen mit Avocado-Zitronencreme und Tomaten belegt an Blattsalaten mit roten Linsen für 6,90 Euro sowie eine kleine Apfelsaftschorle für 2,40 Euro.

Bestellung aufgenommen. Kurz verschwunden und schon steht auch schon meine Apfelsaftschorle auf dem Tisch. Viel länger ließ auch der Garnelenburger nicht auf sich warten. Üppig belegt und hübsch mit Karotte, Tomate und Gurke dekoriert strahlt mich meine Mittagsspeise an und ein frischer Duft von Koriander und Kresse steigt mir in die Nase. YES! Doch was sehe ich da? Ein paniertes Garnelenfilet? Sofot denke ich: Aha, lediglich eine Meeresfrucht anmutende Pampe von „Was-auch-immer“, die neben Garnelen gelegen hat. Doch der Schein trügt. In dem guten Stück steckt tatsächlich knackiges Garnelenfleisch.

Dieser Burger war nicht nur knackig-frisch, vor allem war er auch sättigend und sehr, sehr lecker. Vielen Dank für den Tipp, Holger!

Mein Fazit:
Mittagstisch im BadenBaden – Lecker. Satt. Preiswert.

Bedienung: sehr aufmerksam, schnell und freundlich
Ambiente: angenehm ruhige Hintergrundmusik im Innenbereich, draußen auf dem ruhigen Neptunplatz stehen zusätzlich ein paar Tische und Stühle bereit
Auf dem Tisch: Salz, Pfeffer, Zucker, Balsamico, Olivenöl
Auslage: w&v, Kölner und Informationsmaterial zum Kölner Kulturprogramm
Sanitäre Anlage: sehr sauber

Angebot: Wochentags von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr täglich wechselnder Mittagstisch für 6,90 (Businesslunch) sowie eine umfangreiche Frühstücks– und Wochenkarte
Preise : Mittelfeld
Preis-Leistungsverhältnis: Bestens

Sättigungsgrad: Meine Couch ruft mich!

Anschrift

Neptunbad Gastronomie „BadenBaden“
Neptunplatz 1
50823 Köln

>> Zur Webseite von BadenBaden

Save to foursquare


 


 Auf G+ teilen ...
The following two tabs change content below.
Hej! Schön, dass du diesen Artikel liest. Kurz zu mir: Ich bin begeisterte Hobbyköchin, Beraterin für Digitale Kommunikation und Bloggerin aus Köln. In diesem Foodblog findest du Koch- und Backideen, Gastro-Tipps sowie Rezensionen zu Magazinen, Büchern und Applikationen rund ums Thema Ernährung. Viel Spaß beim Lesen, Kochen und Backen und guten Appetit.

Neueste Artikel von DieSteph (alle ansehen)