Kartoffel-Möhren-Tarte

Kartoffel-Möhren-Tarte mit Erdnüssen

Hattu Möhrchen?
Ja, sogar als Kuchen, den solltest Du unbedingt versuchen.

Wer nicht immer nur Kartoffeln aus dem Topf oder der Pfanne mag, sollte dieses Rezept mal probieren. Mit frischen Möhrchen, einer Schicht Petersilie, ordentlich Knoblauch und knackigen Erdnüssen ein echtes Schmankerl.

Kartoffel-Karotten-Tarte

Zutaten

1 Handvoll Erdnüsse
1 Bund Petersilie
2 Eier
100 g Mehl
50 g Schmand
4 mittelgroße Kartoffeln
2 Möhren
50 g Fetakäse
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 EL Oliveöl
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
200 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Parmesankäse

Die Erdnüsse in einem Mörser zerkleinern.

Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Ringe schneiden.

In einer Schüssel die zwei Eier mit der Butter, dem Schmand, dem Öl, dem Mehl, dem Kreuzkümmel und Kurkuma verquirlen. Nach und nach das Wasser hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen und zwischendurch abschmecken.

Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden und unterrühren. Den Feta-Käse ebenfalls in kleine Würfel schneiden und unterrühren.

2/3 der Petersilie waschen, von den Stielen befreien und grob zerhacken.

Anschließend eine kleine runde Backform einölen und den Boden mit Kartoffelscheiben auslegen. Anschließend folgt eine Schicht Möhren. Als Zwischenschicht die Kartoffel und Möhren komplett mit Petersilie bestreuen. Jede Schicht mit der Soße übergießen. Die oberste Schicht dann zuerst mit den Erdnüssen und anschließend mit Zwiebeln komplett belegen und zum Schluss eine letzte Schicht Soße drüber geben.

Den Kartoffel-Möhren-Tarte bei ca. 160 Grad auf mittlerer Schiene backen, bach rund 45 Minuten mit Parmesan bestreuen und weitere 15 Minuten backen.

Den Tarte herausnehmen, viertel und mit Parmesan und Petersilie bestreuen.

Sehr gut passt hierzu ein Stück Lachs, welchen ich auf kleinster Stufe in einem Wasserbad im habe garen lassen.

Guten!

http://yummiverse.de/kartoffel-moehren-tarte/


 Auf G+ teilen ...
The following two tabs change content below.
Hej! Schön, dass du diesen Artikel liest. Kurz zu mir: Ich bin begeisterte Hobbyköchin, Beraterin für Digitale Kommunikation und Bloggerin aus Köln. In diesem Foodblog findest du Koch- und Backideen, Gastro-Tipps sowie Rezensionen zu Magazinen, Büchern und Applikationen rund ums Thema Ernährung. Viel Spaß beim Lesen, Kochen und Backen und guten Appetit.

Neueste Artikel von DieSteph (alle ansehen)