Gefüllte Aubergine

Gefüllte Aubergine mit Fetakäse

gefüllte Aubergine in Zucchini-Kartoffelgemüse, gefüllt mit Champignons, Tomate und Zwiebel.

Gefüllte Aubergine in Zucchinimantel

Zutaten

1 Aubergine
2 Tomaten
4 mittelgroße Kartoffeln
3 Champignons
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Tymian
Rosmarin
Salz
Pfeffer
Kumin
ca. 50g Fetakäse
Olivenöl

Das Rezept reicht für zwei Portionen

Zuerst die Beilage

Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und abwaschen. Die Zucchini abwaschen und oben und vom Stiel trennen und der Länge nach in etwa vier gleich große Streifen schneiden.

Nun die Zucchinistreifen auf ein tieferes Backblech legen und die Kartoffelstücke drumherum streuen etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und alles mit etwas Olivenöl beträufeln. Das Blech in den geben und bei 140 Grad vorbacken.

Jetzt der Hauptteil

Die Aubergine abwaschen, den Stiel abschneiden und die Aubergine in der Länge halbieren. Mit einem Messer die Aubergine aushöhlen, am besten so, dass noch genüg vom Gemüse übrig bleibt. Jetzt die Tomaten und die Champignons waschen und in kleine Würfel schneiden. Der Fetakäse ebenfalls in kleine Würfel geschnitten.

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Aubergine zuerst mit Champignons befüllen. Dann den Knoblauch und etwas Pfeffer hinzugeben. Anschließen die Aubergine mit Tomatenstücke befüllen. Jetzt den Fetakäse und die Hälfte der Zwiebel auf beiden Füllungen gleichmäßig verteilen. Zum Schluss folgen die Gewürze: Salz, Pfeffer und etwas Kumin.

Das Backblech aus dem Ofen holen und die Auberginenhälften in die Mitte legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die restliche Tomaten- und Champignonstücke können über die Kartoffeln verteilt werden. Das Kartoffelgemüse nun noch mit Rosmarin, Tymian, Salz und Pfeffer würzen.

Das Blech zurück in den Ofen geben und die Auberginen bei etwa 140 Grad überbacken.

Ein paar Tipps zum Schluss

Damit es noch appetitlicher auf den Tellern aussieht, kann man die Beilage in ein Romanasalatblatt legen und die Auberginenhälften mit etwas Kresse bestreuen.

http://yummiverse.de/gefuellte-aubergine-mit-feta/

 


 Auf G+ teilen ...
The following two tabs change content below.
Hej! Schön, dass du diesen Artikel liest. Kurz zu mir: Ich bin begeisterte Hobbyköchin, Beraterin für Digitale Kommunikation und Bloggerin aus Köln. In diesem Foodblog findest du Koch- und Backideen, Gastro-Tipps sowie Rezensionen zu Magazinen, Büchern und Applikationen rund ums Thema Ernährung. Viel Spaß beim Lesen, Kochen und Backen und guten Appetit.

Neueste Artikel von DieSteph (alle ansehen)