Blaubeer-Muffin

Dinkel-Blaubeer-Muffins mit Minze, Buttermilch und Apfel

Sommerlich fruchtige Buttermilch-Muffins mit frischen Blaubeeren, Dinkelmehl und leichter Minznote.

Dinkel-Blaubeer-Muffins mit Minze, Buttermilch und Apfel

Zutaten

Die Zutaten reichen für ca. 12 Muffins.
1/2 Apfel (Pink Lady)
200 g Blaubeeren
350 g Mehl
200 g Zucker
2 Eier
2 1/2 TL Backpulver
250 ml Buttermilch
50 g Halbfettmargarine oder Butter
5-6 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
1 Prise Salz

Den fein geschnittenenApfel mit einem 1TL Zucker in einem Topf ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis die Masse etwas einreduziert ist. Vom Herd nehmen und vollständig erkalten lassen.

Mehl, Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen. Zucker, Eier, Buttermilch, Butter, Öl und Aroma gut verquirlen. Das Mehlgemisch unterrühren und die restlichen 120g Blaubeeren vorsichtig unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen. Je einen Klecks eingekochte Blaubeeren auf jeden Muffin geben und mit einer Gabel leicht marmorieren.

Bei 220° ca. 20-30 Minuten (je nach Füllmenge und ) backen. Zur Sicherheit die Stäbchenprobe machen: Wenn ein Stäbchen ohne flüssigen Teig aus dem Inneren eines Muffin wieder herauskommt, sind sie gar.

Auskühlen lassen und genießen.

http://yummiverse.de/dinkel-blaubeer-muffins/

[twoclick_buttons]


 Auf G+ teilen ...
The following two tabs change content below.
Hej! Schön, dass du diesen Artikel liest. Kurz zu mir: Ich bin begeisterte Hobbyköchin, Beraterin für Digitale Kommunikation und Bloggerin aus Köln. In diesem Foodblog findest du Koch- und Backideen, Gastro-Tipps sowie Rezensionen zu Magazinen, Büchern und Applikationen rund ums Thema Ernährung. Viel Spaß beim Lesen, Kochen und Backen und guten Appetit.

Neueste Artikel von DieSteph (alle ansehen)